HOMEKONTAKTVERANSTALTUNGSKALENDER

GOTTESDIENSTE
an den kommenden Sonn- und Feiertagen mehr...

 

360°-PANORAMA

Der Innenraum im Rundumblick mehr... 

 

AKTUELLES
Aktuelle Nachrichten und Berichte aus den Gemeinden in der Innenstadt mehr...

 

 

 

 


Segnungs- und Abendmahlsgottesdienst

[Bild: Segnender Christus Schreyer-Landauer Epitaph]

 

Am 2. Sonntag des Monats findet um 18.00 Uhr dieser Gottesdienst statt, der auch die Möglichkeit bietet, sich unter Handauflegung und Fürbitte der anwesenden Besucherinnen und Besucher einzeln segnen zu lassen.

 

 

Der Sebalder Segnungs- und Abendmahlsgottesdienst steht in der Tradition des „Prayer for Healing” der Kirche von England, des Gebets um Heilung und Ganz- werden im umfassenden Sinn des Wortes.

 

 

Wer mit der Segnung ein besonderes Anliegen verbindet, kann vor dem Gottesdienst ein Mitglied des Segnungsteams in der Kirche ansprechen, zum Beispiel die Dame oder den Herrn, die/der am Eingang begrüßt und Gesangbuch und Gottesdienstblatt aushändigt.

 

 

 

So läuft ein Abendmahls- und Segnungsgottesdienst normalerweise ab:

 

Sich einfinden...

 

Musik – Querflöte

 

Begrüßung

 

Eingangslied

 

Anbetungsgebet

 

Gloriastrophe

 

Sich öffnen...

 

Schriftlesung

 

Kurzauslegung

 

Stille

 

Gebet

 

„Öffne meine Ohren“ – Psalm

 

Berührt werden...

 

Einzelsegnung unter Handauflegung und Fürbitte

 

Bitten für nicht Anwesende mit Namensnennung

 

Lied

 

Gestärkt werden...

 

Vorbereitungsgebet mit „Herr, erhöre uns“

 

Einsetzung des Abendmahles

 

„Christe, du Lamm Gottes“

 

Vater unser

 

Austeilung

 

Abendlied

 

Ermutigt werden...

 

Sendung und Segen

 

Musik zum Ausklang

 

 

Ansprechpartner und Kontakt zum Segnungsteam:

 

Pfarrer Gerhard Schorr

 

gerhard.schorr@gmx.de

 

 

Text: Gerhard Schorr