Der junge Mozart und die Bach-Söhne (22. Juli)

Konzert des Vereins zur Förderung der Kirchenmusik an St. Sebald

Montag, 22. Juli 2024, 19.30 Uhr

Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Christian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart

Jörg Krämer (Flöte) und Nadja Prestel (Klavier), Prof. Hanns Christof Brennecke (Moderation)

Mozart kannte zwei Söhne J. S. Bachs persönlich: den „Londoner Bach“ Johann Christian und den Hamburgischen Musikdirektor Carl Philipp Emanuel. Beide Komponisten waren für ihn wichtige Vorbilder und hatten großen Einfluss auf seine künstlerische Entwicklung.

In dem moderierten Konzert am 22. Juli, 19.30 Uhr in St. Sebald präsentieren Jörg Krämer und Nadja Prestel Musik der drei Komponisten und zeigen den besonderen historischen Moment, in dem sich zwei der bedeutendsten Musikerdynastien unserer Kultur berührten.

Eintritt 16 Euro / ermäßigt 11 Euro

Mitglieder erhalten freien Eintritt.