Orchesterkonzert an Pfingstsonntag

Sonntag, 5. Juni 2022, 17.00 Uhr

Werke von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart

Das traditionelle Sebalder Pfingstkonzert wird in diesem Jahr vom Nürnberger Bach-Orchester bestritten und stellt mit Johann Sebastian Bachs Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ und Wolfgang Amadeus Mozarts „Exsultate jubilate“ zwei der beliebtesten und sängerisch anspruchsvollsten Werke für Solosopran vor.
Corinna Schreiter gestaltet die glanzvollen Koloraturen beider Werke, in denen sich das Gotteslob jubelnd entfaltet.

Im Mittelpunkt des Konzerts steht Mozarts Konzert für Flöte und Harfe mit den Solisten Jörg Krämer und Anca Stanescu von der Staatsphilharmonie Nürnberg.

Corinna Schreiter, Sopran
Jörg Krämer, Flöte
Anca Stanescu, Harfe
Nürnberger Bach-Orchester
Leitung: Bernhard Buttmann

 

Eintritt: 16 Euro (ermäßigt 11 Euro) bei reservix und an den bekannten Vorverkaufsstellen: i-Punkt im eckstein, Burgstr. 1-3, Tel.: 0911 / 214 21 40